DOWNLOAD
Piwik
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Piwik Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7/Win 8/MAC
Dateigröße:
8,6 MB
Aktualisiert:
05.03.2014

Piwik Testbericht

Holger Küppers von Holger Küppers
Betreiber einer Homepage möchten meist wissen, wie viele Besucher ihre Website hat - und wer sich dahinter verbirgt.

Funktionen

Website-Betreiber legen manchmal ziemlich großen Wert darauf, um zu erfahren, wie viele Besucher den Weg zu ihrer Homepage finden, und auch, woher die Besucher gekommen sind (also von welchen anderen Seiten natürlich). Piwik ist der Name einer entsprechenden Datenbank, die genau diese Informationen recherchiert und gleichzeitig noch weitere, für die Betreiber womöglich wertvolle Infos liefert. Etwa dann, wenn Sie als Besitzer einer Website gern erfahren würden, welche Tags und Schlagwörter Sie benutzen sollten, damit potenziell mehr Menschen den Weg zu Ihrer Homepage finden. Das ist im Grunde mit Google Analytics auch der Fall, allerdings lässt dieses Tool nur eine die Messung bis zu einer bestimmten Zahl von Klicks zu.

Für alles, was darüber hinaus geht, muss man als Analytics-Nutzer an Google Geld entrichten, was für Piwik nicht gilt - dabei ist die Benutzung des Tool sehr simpel. Sie müssen den Inhalt des gezippten Download-Ordners zunächst extrahieren und diesen dann mit einem FTP-Tool (FileZilla bietet sich hierfür an, geben Sie dort die Nummer 427984 an) auf Ihren Webserver hochladen. Die Zahlen, die Sie interessieren, finden Sie nun heraus, indem Sie die Adresse Ihrer Homepage in die URL-Leiste eingeben und um ein Slash-Zeichen, hinter das Sie das Wort "Piwik" schreiben, ergänzen. Damit landen Sie auf der Piwik-Willkommensseite, von wo aus Sie durch die weiteren Einstellungen geleitet werden. Nun können Sie die User-Infos, die Traffic-Zahlen und viele weitere nützlichen Analysen mit der Hilfe von Piwik abrufen.
Ein wenig anders arbeitet die Shareware WebWatchBot, mit der Sie prüfen können, ob die Server hinter der Website ordnungsgemäß arbeiten. WebWatchBot ist allerdings eher für professionelle Webseiten konzipiert.
Fazit: Wer schon immer wissen wollte, wie hoch der Traffic auf der eigenen Website ist und von welchen anderen Seiten die Besucher zu ihnen finden, sollte auf jeden Fall Piwik ausprobieren. Besonders dann, wenn man Google kein Geld in den Rachen werfen möchte.

Pro

  • einfach zu benutzen
  • gute Anleitung bei der Benutzung
  • kostenlose Alternative zu Google Analytics
  • Abruf wertvoller Informationen für Website-Betreiber

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]